Firmenfitness / Betriebliche Gesundheitsförderung

Eine professionelle betriebliche Gesundheitsförderung ermöglicht die positive Einflussnahme auf zahlreiche wichtige Unternehmenskennzahlen und psychologisch determinierte Faktoren. 
Werden konkrete Maßnahmen für Sport und Bewegung seitens des Arbeitgebers angeboten, nimmt daran jeder zweite Arbeitnehmer teil. (Quelle: Fehlzeiten Report 2008 - Betriebliches Gesundheitsmanagement: Kosten und Nutzen)

Firmenfitness (226 kB)

Steuerlicher Aspekt:

Durch das Jahressteuergesetz 2009 ist rückwirkend zum 1.1.2008 eine neue Steuerbefreiungsvorschrift mit dem Ziel der Verbesserung und Stärkung der betrieblichen Gesundheitsförderung eingeführt worden.
Durch die Steuerbefreiungsvorschrift werden rückwirkend ab dem 01.01.2008 die zusätzlich ohnehin geschuldeten Arbeitslohn erbrachte Leistungen des Arbeitsgebers zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes und der betrieblichen Gesundheitsförderung steuerfrei gestellt, soweit sie je Arbeitnehmer 500,-€ jährlich (= Freibetrag) nicht übersteigen (§3 Nr.34 EStG i.V.m. § 52 Abs. 4c EStG).

Meine Steuernummer:
232/220/02826

Personal Studio

Liebe Mandanten,
liebe Interessenten
nun ist es soweit!

Jetzt lesen

Firmenfitness

Eine professionelle betriebliche Gesundheitsförderung ermöglicht die positive Einflussnahme ...

Jetzt lesen

Vita

Ich möchte mich Ihnen gern kurz vorstellen. Mein Name ist Jan Fröhlich. Seit über 12 Jahren ...

Jetzt lesen

Leistungsangebot

Ich biete eine professionelle Hilfe für ...

Jetzt lesen